Webspace und dessen Bedeutung

Der Begriff Webspace beschreibt den Platz zum speichern für alle Arten von Dateien auf einem Webserver. Ein Webserver auf welchen ständig über das World Wide Web (Internet) der Zugriff möglich ist. Die Bereitstellung eines solchen Onlinespeichers erfolgt in der Regel von Internet-Dienstleistern.

Die Bereitstellung dieser Speicherplätze wird umgangssprachlich Webhosting oder auch Nethosting genannt.

Wichtige Bewertungskriterien für diese Form der IT-Dienstleistung sind:

  • Größe/Menge des Speicherplatzes
  • Volumen für den Traffic
  • Obergrenze für Sonderfunktionen wie Ausführbare Scriptsprachen
    • ASP
    • PHP
    • Perl
    • Python
  • Serververfügbarkeit
  • Ladegeschwindigkeit der Website
  • Hotline/Hilfestellung bei auftretenden technischen Problemen

In der Regel wird diese Dienstleistung zusammen mit einer Domain und einem Vertrag über eine Laufzeit von mindestens 12 Monate angeboten. Natürlich gibt es im Internet auch jede Menge von kostenfreien Anbietern von Webspace. Da diese für Unternehmen jedoch ungeeignet sind, möchten wir hier nicht näher darauf eingehen.

Webspace und dessen Bedeutung-webprojekt-chemnitz

Wie viel Webspace benötigt Ihr Projekt?

Der individuelle Bedarf an Speicherplatz ist davon abhängig, welche Daten auf den Webspace hochgeladen werden sollen. Wen Ihr Projekt ausschließlich mit HTML-Dateien arbeitet, benötigt es nur wenige Megabyte (MB). Möchten Sie zusätzlich Fotos, Grafiken und Videos nutzen, sieht die Situation schon ganz anders aus: Dann sollten Sie mindestens mehrere 100, besser noch mehrere 1000 MB vorhalten.

Was unterscheidet Webhosting von Webspace

Die beiden Begriffe werden sehr oft synonym verwendet. Genau genommen handelt es sich jedoch um zwei verschiedene Paar Schuhe: Beim eigentlichen Webhosting stellt ihnen der IT-Dienstleister Speicherplatz im Netz – also Webspace – bereit. Diese Dienstleistung beinhaltet darüber hinaus noch mehr als nur diesen Speicherplatz. Weitere Bestandteile sind beispielsweise:

  • Traffic (Datentransfer)
  • Datenbanken (MySQL)

Zusatzfunktionen wie serverseitig Skriptsprachen (PHP, Perl, Python).

Alternativ können Sie Webspace auch separat  kaufen. Im Regelfall erwerben Nutzer den für Ihre Projekte benötigten Speicherplatz jedoch als Bestandteil eines Paketes, in dem zusätzlich noch Domains und E-Mail-Postfächer enthalten sind. Achten Sie bei der Auswahl eines Anbieters unbedingt darauf, dass neben Webspace auch eine ausreichend Traffic-Menge beinhaltet ist. Optimal ist natürlich immer eine Traffic-Flat-Rate. In diesem Fall brauchen Sie sich keine Sorgen über zusätzliche Kosten zu machen.

WICHTIGER HINWEIS! Bei vielen Anbietern ist die Traffic-Menge begrenzt. Wird diese dann überschritten, können weitere, nicht unerhebliche Kosten auf Sie zukommen.

Vor der Entscheidung für einen Provider beziehungsweise ein Webhosting-Paket sollten Sie deshalb vergleichen, wie viel Speicherplatz sie bei verschiedenen Webhostern bekommen. Dabei ist es wichtig, auch die Zukunft im Blick zu behalten: Eine wachsende Webseite bedeutet auch einen Mehrbedarf an Speicherplatz.

Gern übernehmen wir diese Dienstleistung für Sie. Hier können Sie sich über unsere günstigen Hostingpreise informieren! Sie erhalten quasi alle Dienstleistungen aus einer Hand und brauchen sich keine Gedanken um mangelndes Speichervolumen, zu geringen Traffic oder sonstige technischen Parameter zu machen.

Das Team von

webprojekt-chemnitz-logo-rot

 

Individuelle Webprojekte aus Chemnitz Sachsen

0371 64639028