Online Marketing Strategie

Die Basis für jede Online Marketing Strategie bildet eine fundierte Online-Marketing-Analyse. Beginnend mit dem Ist-Zustandes Ihres Unternehmens. Egal, ob Sie SEO Suchmaschinen-Optimierung, Social Media Marketing oder zielgerichtete AdWords Kampagnen planen ohne diese Basisdaten würde jede Agentur nicht mehr als Aktionismus betreiben und der gewünschte Erfolg in Form von mehr Besuchern und steigenden Umsätzen wäre mehr oder weniger von zufälligen Ergebnissen geprägt.

Mit einer Online Marketing Strategie, welche auf die Basics dieser Analyse aufbaut, erhalten Sie einen Vorschlag zur Erstellung einer mittel- und langfristigen Positionierung eines Unternehmens im Internet.

Für das nachfolgende Beispiel, haben wir die Recherche und Analyse zur Vermarktung von Motorrad-Zubehör verwendet. Alle verwendeten Daten sind echte Daten und entsprechen in etwas den Daten aus den Jahren 2018-2019. 

 
Inhaltsübersicht-was Sie interessieren könnte

Eine Analyse des IST-Zustandes, Voraussetzung für die Online Marketing Strategie

In einem ersten Gespräch (online oder vor Ort) beschreiben Sie uns Ihre Idealvorstellungen. Ihre Ziele. Was möchten Sie mit Ihrem Webprojekt, Ihrem Internet Auftritt erreichen. Welche Marketingaktivitäten haben Sie bisher getätigt, welche Ergebnisse haben Sie erreicht? Welche Marketingaktivitäten möchten Sie zukünftig realisieren und welches Budget steht Ihnen dafür zu Verfügung?

Der aktuelle Stand Ihres Webprojektes, Website, Online-Shop

Ohne eine funktionierende Website ist der Aufbau einer Online-Marketing-Kampagne wertlos. Das wäre reine Geldverschwendung. Daher beginnen wir mit diesen Basics in Form von Fragestellungen:

  1. Wie ist der aktuelle technische Stand der Website?
  2. Was ist der erste Eindruck, wenn ich mich selbst für das Thema interessieren würde! (Sichtweise des Users)
  3. Wie ist die Struktur der Webseite?
  4. Wie bewertet Google die Website?
  5. Wie hoch ist der Traffic auf der Website und woher stammt der Traffic?
  6. Wenn genügend Traffic auf der Website ist, wie ist das Besucherverhalten?
  7. Wie ist die Benutzerführung (UX) der aktuellen Webseite?
  8. Wie hoch ist die aktuelle Conversion-Rate?

Die technischen Parameter Ihrer Webseite

Alle Online Marketing Aktivitäten benötigen ein saubere technische Basis um den geplanten Erfolg auch realisieren zu können. Hierzu zählen die Bereiche der OnPage und der OffPage-Optimierung. Prinzipiell gehören die Off- und OnPage-Optimierung definitiv zusammen. Welche der beiden Maßnahmen primär ist, lässt sich nicht pauschal beantworten und ist immer individuell zu bewerten. Als Grundsatz sollte gelten, alle Basics zu realisieren, welche unter den Google Qualitäts Richtlinien publiziert sind.

Technisch strukturelle und inhaltliche Instrument

  • Website-Struktur, Architektur der Webseite
  • URL-Struktur, Permalinks, Bezeichnung der einzelnen Seiten (SEO freundlich)
  • Verlinkungen intern und extern
  • wie ist die Sitemap strukturiert
  • wie ist Performance. Ladegeschwindigkeit der Website
  • sind bereits strukturierte Daten vorhanden
  • Usability als Teil der User Experience (Benutzerfreundlichkeit)
  • hat die Website aktuellen, spezifischen und umfassender Content
  • kreativer Einsatz von unterschiedlichen Medien, wie z. B. Bildern und Videos

Online Marketing - Basisdaten Ihrer Branche

Die folgenden Suchanfragen liefern uns eine erstes pauschales Ergebnis zur Situation der Branche im Web. Google zeigt uns hier, für welchen Suchbegriff, es wie viele Websites gibt, die den entsprechenden Suchbegriff (KW) enthalten: 

1 Screenshot 2021 10 06 at 13 59 08 Online Marketing Analyse Moto StyleMX

Anzahl der aktuell von Google indexierten Websites mit themenrelevanten Inhalten:

  • six days – 1,9 Milliarden
  • motorcycle – 1,5 Milliarden
  • backyard design – 445 Millionen
  • harley davidson – 338 Millionen
  • enduro – 150 Millionen
  • motocross – 157 Millionen
  • Moto MX – 82 Millionen
  • Motocross graphics – 133 Millionen
  • supermoto – 30 Millionen
  • Motorrad Aufkleber – 13 Millionen
  • mx dekor – 5 Millionen

Diese Basisdaten haben zwar keine spezifisch Aussagekraft, bilden aber das Potential einer Branche ganz gut ab. 

Die Ergebnisse zeigen weiterhin, die Ausgangsdaten für die Analyse verschiedener Zielgruppen und das Erstellen einer Keyword-Recherche.

Jedes Online Marketing Konzept sollte zu Beginn mit einfachen Recherchen, einer Mind Map oder diversen Suchanfragen zu spezifischen oder angrenzenden Themen beginnen. Sie werden erstaunt sein, welche Information bereits damit mögliche sind. Bedenken Sie, auch Ihre potentiellen Kunden beginne oft mit den einfachsten, nicht unbedingt themenrelevanten Suchanfragen!

Zuordnung der Branche, Trends, Massenmarkt oder Nische

Zuordnung

Bei dieser Recherche konnten wir keinen wirklichen Global-Player ermitteln. Die Wettbewerber aus den USA beliefern fast ausschließlich den US und UK Markt. Anders bei den europäischen Anbietern, diese liefern vorrangig den europäischen Markt und UK, aber auch den englischsprachigen Markt und den US-Markt.

Trends der Branche

Der Trend der letzten 5 Jahre (Google) ist konstant. Schwankungen sind saisonal bedingt.

Die Grafiken zeigen die Suchanfragen bei Google der letzten 5 Jahre. Wir haben hier die jeweiligen Hauptthemen der Zielgruppe verwendet.

marketing-analyse-Trend

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Definition Ihrer Zielgruppe

Kennen Sie Ihre Zielgruppe wirklich? Und wenn Sie diese Zielgruppe kennen, ist es Ihnen auch gelungen, diese wirklich mit Ihren Angeboten zu erreichen)? Oder haben Ihre bisherigen Marketing-Aktivitäten nur dafür gesorgt, Interessenten zu finde, welche ein Interesse an der Thematik, der Branche, einzelnen Produkten oder noch schlimmer, nur Interesse an passenden Informationen hatten.

Handelt es sich bei Ihrer Zielgruppe beispielsweise (um bei unserem obigen Beispiel zu bleiben) um anspruchsvolle Profi-Rennfahrer, ledige Top-Verdiener, für die der Kauf einer Harley Davidson eine Kleinigkeit ist oder möchten Sie das breite Feld der Motorrad-Enthusiasten (vom Jugendlichen bis zum Rentner) erreichen?

Einer der wichtigsten Aspekte für Ihren Erfolg im Online-Marketing

Dazu zählt aus unserer Sicht die bestmögliche Übereinstimmung zwischen Ihren angebotenen Produkten, Dienstleistungen und den Menschen zu finden, welche das Produkt später nutzen wollen. Dazu muss Ihre Zielgruppe möglichst genau eingegrenzt werden, Sie müssen deren Bedürfnisse detailliert herausfinden und Ihr Angebot explizit darauf abstimmen.

Es scheint zwar verlockend, eine große Menge User auf Ihre Website zu haben, ein riesiges Produktspektrum und eine Unmenge an Informationen zu bieten. Im Ergebnis hätten Sie die hohe Anzahl an Besuchern, allerdings mit einer sehr geringen Conversion Rate (Abschlussrate).

Es geht folglich darum, bereits vor dem Aufbau der eigentlichen Online Marketing Strategie, die Zielgruppe bestmöglich einzugrenzen, deren Bedürfnisse zu ermitteln und jegliche Marketing-Aktivitäten explizit darauf auszurichten.

Spezifischen Merkmale für die Definition einer Zielgruppe:

  • Nationalität
  • Geschlecht
  • Alter
  • Wohnort
  • Familienstand
  • Beruf
  • Bildung
  • Beruf
  • Hobbies
Es würde beispielsweise wenig Sinn machen, Motocross-Zubehör an verheiratete weibliche User anzubieten, die Älter als 50 Jahre sind. Das wäre reine Geldvernichtung. Daher sollten wir diesen Teil der Zielgruppe von Beginn an unberücksichtigt lassen. Bei einer gezielten Online-Marketing-Kampagne ist das definitiv möglich.

Ihre Branche, die Wettbewerbssituation ONLINE

Die nachfolgenden Daten beziehen sich auf eine pauschale Analyse der aktuelle Wettbewerbssituation. Eine genauere und spezifiziertere Analyse ist, bedingt durch die definierte Zielgruppe nicht notwendig. Bereits mit den folgenden Daten lässt sich die Branche im Online-Markt gut abbilden.

  • ca. 60 bis 80 Anbieter (Websites) weltweit, entsprechend Ihrem Produkt-Portfolio!

Verteilung nach Länder und Sprachen

  • ca. 60% – 70% der Umsätze in englischer Sprache (Verkauf weltweit)
  • ca. 40% der englischsprachigen Umsätze kommen aus den USA
  • ca. 20% – 25% der Umsätze in deutsch (Verkauf D/A/CH)
  • ca. 5%   – 10% der Umsätze sonstige Sprachen (Italien, Spanien, Frankreich)


Die Umsätze in den USA werden überwiegend durch Websites innerhalb der USA realisiert.

Verteilung nach Besucherzahlen auf den Webseiten

Spalte 1 – Ads: ca. 10 bis 15% der User wurden über Werbung (Adword) generiert.

Nachfolgend sind nur die SERPs von Seite 1 bei Google aufgelistet. Ungefähr 70% aller Wettbewerber haben monatlich weniger als 1 TSD Besucher.

Website

Ads

 

founded

sale

E

sale

D

sale

other

2020

max

2020

average

User

germany

decalmx.com

ja

UK

2001

99%

1%

0%

41.000

20.000

 

rivalinkdesignco.com

ja

USA

2014

99%

1%

0%

16.000

14.200

 

backyarddesignusa.com

ja

USA

2015

91%

9%

0%

9.400

9.400

846

backyarddesign.de

ja

D

2016

2%

98%

0%

7.800

4.600

4.508

splitdesignsco.com

USA

2011

99%

1%

0%

6.500

3.900

 

cgmx-designs.com

USA

2015

99%

1%

0%

4.000

2.200

 

scrubdesignz.com/

ja

SLV

2015

50%

29%

25%

3.900

2.600

754

effettiracing.com

IT

2010

2%

20%

75%

5.000

2.400

480

b100.it

IT

2014

0%

0%

99%

3.500

1.400

 

blackbirdracing.com

ja

IT

2001

0%

1%

99%

4.000

1.300

 

wobdesign.it

IT

2018

3%

0%

97%

4.000

1.100

 

moto-stylemx.com

SLV

2011

80%

15%

5%

1.700

500

75

Herkunft des Traffic der Wettbewerber

Beispiel: Backyard Design

Für das folgende Beispiel verwenden wir die Daten der Fa. backyarddesign.de. Das Unternehmen ist in Deutschland ansässig, betreibt aber eine zweite Website in den USA. 

  • gegründet 2016
  • Umsatz zu 98% in D/A/CH

Traffic der Website durchschnittlich 6 TSD Visits/User je Monat

online-marketing-analyse-motorrad-design

Traffic und Trafficquellen der Wettbewerber

Im wesentlichen, entstammt der Traffic von Websites der Branche diesen Quellen:

  • ca. 5 % direkter Traffic (Eingabe der URL://….de) Marke, 
  • ca. 5%  Links von anderen Websites (referral)
  • ca. 50 % generischer Traffic, Ranking bei Google zu den entsprechenden Keywords
  • ca. 30 % Traffic über AdWords (bezahlte Werbung bei Google)
  • ca. 10% Traffic über Social Media Kanäle, (Youtube, Facebook, etc.)

Differenzierung der Suchanfragen, Bewertung des Traffic, verschiedene Arten von Traffic

Ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal des Traffic und der User, ist die Herkunft des Traffics.

  • Information Traffic (der User sucht nach allgemeinen Infos), Tabelle 1 (nächste Seite)
  • Pay Traffic (der User sucht ein spezifisches Produkt, Kaufabsicht), Tabelle 2 (dto.)
  • Push Marketing (Social Media), Einblendung von Werbung anhand früherer Suchen
  • Pull Marketing ( AdWords) Einblendung von Werbung entsprechend Suchanfrage

Info Traffic

Anfragen zur Branche, die Suchintention richtet sich NICHT direkt an das Produkt. Es sind (Info-Keywords). Niedrige Conversion Rate ( deutlich unter 1%)

Suchbegriff (KW)

Anfragen  Germany

Anfragen USA

Anfragen  Global

CPC / €

Motorrad

128.000

3.300

188.000

0,40 €

Enduro

21.000

10.000

129.000

1,40 €

Motocross

17.000

27.000

236.000

0,50 €

supermoto

14.000

12.000

71.000

0,50 €

Endurance

7.400

50.000

171.000

1,40 €

Motorcycle

4.700

256.000

569.000

0,90 €

enduro motorrad

2.900

10

3.400

0,30 €

Six Days

500

1.500

8.600

0,60 €

Gesamt:

195.500

395.810

1.376000

0,70

  • CPC= Cost per Click, Google AdWords (Preis für einen Besucher auf der Website)
  • Aufgerundet ergibt sich ein CPC im Durchschnitt von 1,0 Euro je Besucher

Als  CR (Conversion Rate) bezeichnen wir den Kauf eines Produktes! Die beste Conversion Rate wird mittels Pay Traffic und Pull Marketing (AdWords) erzielt.

Pay Traffic

Pay Traffic – Anfragen mit  Kaufintention.  Die Besucher haben bei der Eingabe der Suchanfrage bereits Kenntnisse über das Produkt oder das Unternehmen. Hohe Conversion Rate (3-5%)

Suchbegriff (KW)

Anfragen Germany

Anfragen USA

Anfragen  Global

CPC / €

Motorrad aufkleber

2.200

0

2.400

0,90 €

motorrad dekor

400

10

350

0,90 €

MX Dekor

250

0

350

1,60 €

motocross graphics

100

700

1.200

0,40 €

motor style

70

10

250

1,40 €

motocross decals

0

200

500

1,40 €

motocross stickers

0

150

600

1,50 €

motorcycle graphics

0

700

1.100

0,70 €

backyard design

3.500

5.200

11.000

1,60 €

Gesamt:

6.520

6.970

17.750

1,20€

Die Keywords in obigen Tabellen stellen nur die sogenannten Haupt-Keywords dar. Über weitere Keywords, den so genannten Long-Tails (Suchanfragen mit 3 und 4 Wörtern) lassen sich erfahrungsgemäß eine Vielzahl zusätzlicher User generieren. 

Eine Online Marketing Strategie, massgeschneidert für Ihre Unternehmen

Nach der Erstellung der vorhergehenden Online Analyse sind die Basics zur Erstellung einer Marketing Strategie vorhanden. Beachten Sie bitte, dass die verwendeten Daten bereits einige Jahre zurückliegen. Aller Wahrscheinlichkeit nach, haben sich auch in dieser Branche einige, nicht unwesentliche Änderungen ergeben. Das Web ist extrem dynamisch und der Algorithmus von Google wird ständig angepasst und verändert.

Verteilung des Traffic bei Googl - wer erhält was vom Kuchen

Ausgehend von den aktuellen Google-Statistiken, kann mit den angegebenen Ranking-Postionen die angegebene Besucherzahl auf einer Website erreicht werden. Im Web kursieren die unterschiedlichsten Angaben zu den tatsächlich erreichten werden. Wir gehen nachfolgend von den uns bekannten Daten aus. Diese Daten sind alle gerundet und dienen als grobe Orientierung und als kalkulatorischer Ansatz. 

Vergleich der Suchanfragen, die Keyword-Recherche, Verteilung des Traffic nach Ranking

Position bei den Suchergebnissen, generische Ergebnisse und daraus resultierender Traffic

Keyword

User max.

User Pos. 1

User Pos. 2-3

User Pos.4-6

User Pos. 7-10

  

ca.  50 %

ca. 30%

ca. 15 %

ca. 5 %

motorrad aufkleber

2.400

1200

600

300

150

motorrad dekor

350

175

88

44

225

MX Dekor

350

175

88

44

44

motocross graphics

1.200

600

300

150

75

motor style

250

125

635

32

16

motocross decals

500

250

125

62,5

31

motocross stickers

600

300

150

75

385

motorcycle graphics

1.100

550

275

138

69

backyard design

11.000

5500

2750

1375

688

Gesamt: 

17.750

8.875

5.011

2.220

1.683

Beispiel für ein generisches Ergebnis in den SERPs (Search Engine Result Page)

webprojekt-chemnitz-marketing-konzept-serps

Beispiel für das deutsche Keyword “motorrad dekor”. Mtl. Suchanfrage ca. 350 in D/A/CH.

Die Firmen Backyard Design und Motoxpricambi schalten zu diesem KW einige Anzeigen bei AdWords. Kosten je Klick der Anzeige ca. 0,80 € bis 1,00 Euro. 

Wichtig! Google kann bei AdWords ca. 7 % der mtl. Suchanfrage erreichen. In diesem Fall, teilen sich beide Anzeigen ( backyard-design.de und motoxpricambi.com) diese maximal 10 Clicks.

Diese Ergebnisse sind ausschließlich mit Hilfe von SEO (Search Engine Optimization) erzielbar. Die Schaltung von Adwords hat auf diese Ergebnisse keinen Einfluss.

Aufbau, Ausbau eines Brands einer Marke

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Reputations Marketing

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Kundenpflege, Aufbau einer Liste

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Marketingkanäle Online

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Marketingkanäle zur Steigerung des Traffics auf der Website

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Marketing Mix

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Traffic Strategie

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Aktuelle Verteilung des Traffics bei Google

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Beispiel für ein generisches Ergebnis in den SERPs (Search Engine Result Page)

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Übersicht der wichtigsten Keywords für die Branche

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Aktuelle Situation, Status Quo, User/Clicks vs. Umsatz

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Bewertung von Traffic, Traffic-Wert und Umsatzpotenzial

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Traffic Ströme

Traffic Strategie kurzfristig

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Traffic Strategie langfristig

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Umsatzprognose

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Vorraussetzungen für die Umsatzprognose

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Realistische Steigerung des Traffics auf:

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Szenario Traffic-Umsatz über 12 Monate

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Positionierung im Markt

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Zielsetzung kurzfristig

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Zielsetzung langfristig

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Planung, Strategie Umsetzung

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Planung

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Strategie zur Steigerung des Traffics

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Spezifische Vorgehensweise

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Wege zur Umsetzung des Traffic-Szenarios

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Kosten für Traffic-Szenario-Übersicht

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

ROI - Return on Invest

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Entwicklung der Kosten

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Fazit

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Das Team von

Webprojekt Chemnitz UG
Zwickauer Straße 132
09116 Chemnitz

0371 64639028
admin@webprojekt-chemnitz.de